Yuneec H520 Thermal Set mit CGOET Kamera

3.499,00 

Lieferzeit: Lieferzeit auf Anfrage

Artikelnummer: h520-1 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Yuneec H520 Hexacopter für Profis

Paket bestehend aus H520 und CGOET Wärmebild Kamera

H520 zum Beispiel für den Einsatz im BOS-Funk
Der H520 wurde für Einsätze z.B. in den Bereichen Strafverfolgung, Such- und Rettungseinsätze sowie Polizei und Feuerwehr entwickelt und eignet sich daher für Anwendungen im BOS-Funkbereich (nicht öffentlicher mobiler UKW-Landfunkdienst). Flugzeit, Sicherheit und Flexibilität genügt höchsten Ansprüchen. Die weiterentwickelten Kamerasysteme sind für Profi-Fotos, Bewegtbilder für TV und Kino geeignet. Der Aufbau ist robust dank des störungsarmen Präzisionskompass. Damit ist der Yuneec H520 ein Copter für Profis aber auch anspruchsvolle Anwender, die privat nur das Beste fliegen wollen.

Für Industrielle Anwendungen
Bei Wind und Wetter stellt das 6-Rotoren-System einen präzisen Flug sicher – selbst beim Ausfall eines Rotors. Anhand der GPS-, Glonass- und Galileo-Satellitensysteme ermittelt der U-Blox-Prozessor die exakte Position des H520. Das energiesparende Motormanagement und die Rotoren sind außergewöhnlich leise. Flugzeigt mit einem HV-Akku beträgt ca. 28 Minuten.

Flexibler und sicherer Einsatz
Beim Einsatz an Unfallstellen oder während eines Events kann der H520 mit Kabeln an Strom angebunden und so die Flugzeit erhöht werden (Tethering, separat erhältlich). Um vielen Usern gleichzeitig die Bilder liefern zu können, kann die ST16S per HDMI an größere Ausgabegeräte angeschlossen werden. Damit können lokale mobile Einsatzzentralen z.B. an Unfallstellen oder das Livesignal für TV-Übertragungen genutzt werden. Zur Verfügung stehen aktuell drei hot-swap-fähige und gimbalstabilisierte Kameraoptionen zur Verfügung.

Fluggewicht unter 2 kg
Mit den verschiednen Kameraoptionen kann der Yuneec H520 für verschiedene Bereiche genutzt werden. Die E90 mit 1“ Bildsensor und 20 MP Auflösung eignet sich für die Produktion hochwertiger Bewegtbilder. Die E50 Inspektionskamera mit  langer Brennweite ermöglicht eine Distanz zwischen Copter und Objekt. Ebenso sind Close-Up Einstellungen möglich, weshalb der H520 auch für Profi-Kameraleute geeignet ist. Die CGOET Dualkamera mit Wärmebild- und Restlichtsensor eignet sich für Feuerbekämpfungs-, Such- und Rettungseinsätze. Mit allen drei Kameras hat der H520 jeweils ein Abfluggewicht von unter 2 kg.

360° Videoaufnahmen
Das einklappbare Landegestell ermöglicht fortlaufende 360° Videoaufnahmen  auch im Tethering-Betrieb.

ST16S Fernsteuerung mit Intel Quadcore-Prozessor 
Die neue ST16S Fernsteuerung ist Android-basiert und mit einem Intel Quadcore-Prozessor ausgestattet. Damit verfügt sie über ausreichende Leistungen für die rechenintensiven Flug-Apps. Durch das 7“ Display mit Touchscreen ist der H520 präzise und intuitiv bedienbar. Auf dem Display werden alle Fluginformationen und das Livebild der Kamera in 720p HD angezeigt. Die DataPilot™ App ist serienmäßig installiert. Damit können Waypoint- und Survey-Missionen durchgeführt werden. Mit der Softwarelösung können Desktop-Apps auf Mac und PC geladen, Missionen geplant, gespeichert, wiederholt und modifiziert werden. Die User können dies mobil oder stationär erledigen. Der DataPilot™ kann Karten verschiedener Provider verarbeiten und speichern. Und außerdem auch ohne Internetverbindung fliegen.

YUNEEC DataPilot™
Mit dem DataPilot™ können Orthomaps, 3D-Scans, Crop-Data-Bildern und Kameraflügen mit wiederholbaren Strecken ohne eine zusätzliche Software anderer Herstellern erzeugt werden.

Ob Überwachungsflüge, Baumessungen, BIM-Komponenten, Perimetersicherheit, Unfallrekonstruktion, forensische Erfassungen, 3D-Scans, Orthomosaik und Foto-Stiches – dank des DataPilot™-Interface ist dies mit höchster Präzision und Effizienz möglich. Dieser generiert automatisiert eine Flugroute zur Erfassung eines definierten Gebietes, das sogar  inklusive Überlagerungen und gekreuzten Flugbahnen für Präzisions-3D oder großformatige Bilder. User definieren die  Auflösung selbst,  indem sie entweder Flughöhe oder Zoll-pro-Pixel angeben.
DataPilot™ Download

Software Development Kit (SDK)
Das Mobil-SDK gibt Entwicklern Zugriff auf die Hard- und Software. Der SDK erlaubt das Eintauchen in die Fähigkeiten der Drohnenplattform. Alle komplexen Funktionen wie z.B. Flugstabilisierung werden abstrahiert. Das SDK stellt ein vereinfachtes Interface zur Verfügung um mit den Komponenten der Drohne zu interagieren. Es eignet sich dazu, einsatzspezifische Funktionalitäten zu implementieren und um dem H520 vollkommen neue Verhaltensweisen beizubringen.

Die Vorteile im Überblick

  • Für professionelle, gewerbliche und behördliche Bereiche
  • Sech Rotoren für hohe Sicherheit und Redundanz, hohe Flugstabilität und -präzision bei allen Wetterlagen
  • Abfluggewicht mit allen verfügbaren Kamerasystemen (E90/E50/CGOET) unter 2 kg
  • Zuverlässige Positionsbestimmung durch Auswertung von GPS-, Glonass- und Galileo-Satelliten
  • Hochpräzise und störungsarmer Kompass
  • Leuchtorange Lackierung sorgt für gute Sichtbarkeit
  • Videodownlinkverschlüsselung nach WPA2-Standard inkl. Passwort
  • Keine Datenübertragung auf Fremdserver
  • Software basiert auf  PX4 Code
  • Intelligente Sonar-Kollisionsvermeidung für sicheren Flug
  • Geräuscharm und bis max. 28 Minuten Flugzeit (mit E50) / 25 Minuten (mit CGOET/E90)
  • Viele Service- und Wartungspakete erhältlich
  • ST16S mit integriertem 7“ Touch-Display, Sprachausgabe und mehrsprachiger umfangreicher DataPilot™-Software
  • HDMI-Signal direkt aus der ST16S zur Ausgabe des Livebildes auf größere Monitore
  • Missionsplanung am Rechner oder auf der ST16S
  • Offlinemaps verfügbar, erstellen eigener Karten möglich
  • Waypoint und Survey-Missionen inkl. kreuzweise Flüge, geeignet für Baumessungen, Perimeter-Sicherheit, Unfallrekonstruktion, 3D-Scans, Orthomaps, Flächen-Inspektionen und S&R-Aufgaben
  • 2D/3D Mapping: gewinkelte und orthographische Bilder in einem Flug für präzise 3D Scans
  • DataPilot™ generiert automatisch die Flugroute bei Angabe einer zu scannenden Fläche inkl. möglichem Akkuwechsel
  • Individuelle Auflösung über Zoll-pro-Pixel oder Flughöhe
  • Missionen speicherbar für beliebige Wiederholung der gleichen Flugroute (z.B. Für Kamerafahrten)
  • SDK verfügbar: Drittsoftware und Anpassung auf eigene Applikation möglich
  • Tetheringfähig (separat erhältlich)
  • Geringer Platzbedarf und kurze Rüstzeit
  • Einziehfahrwerk und 360° endlos drehbares Kameragimbal 
  • Hot-Swap-fähige Kamera-/Gimbalsysteme

CGOET – Wärmebild- und Restlichtkamera

Kamera mit dualer Funktion

Die innovative CGOET ist eine Mischung aus 3-Achsen-Gimbal, Wärmebild- und Restlichtkamera. Die Wärmebildkamera misst die Temperatur im Bild punktuel und kann damit Temperaturunterschiede anzeigen. Die Restlicht-RGB-Kamera hat eine 20fach höhere Lichtempfindlichkeit im Vergleich zum Auge. Damit kann sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch scharfe Bilder aufnehmen. Beide Aufnahmen werden gemeinsam live auf die Fernsteuerung gestreamt. Dabei können sie getrennt, als Bild-in-Bild oder als Overlay betrachtet werden.

Features

  • Wärmebild- und 1080p Restlichtkamera
  • Kombinierbar und aufnehmbar (Bild-in-Bild oder Overlay)
  • Temperaturmessung und -anzeige
  • Verschiedene Farbspektren erlauben Visualisierung von Wärmequellen
  • Verschiebbare Temperaturdetektionsskala zur Fokussierung auf die relevanten Bereiche
  • 2MP Fotos / 1080p HD-Videos aufnehmbar
  • Kompatibel mit dem Typhoon H und H520

Einsatzgebiete

  • Hausbau und -inspektion
  • Photovoltaikanlagen-Überprüfung
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Feuerbekämpfung
  • Polizei- und Feuerwehr
  • Such- und Rettungsaktionen

Technische Daten 

  • Gewicht: 275 g
  • Größe: 81x108x138 mm

Technische Daten Wärmebild:

  • Sichtfeld diagonal: 71°
  • Sichtfeld horizontal: 56°
  • Empfindlichkeit: < 50 mK
  • Wärmebildkamera: Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
  • Pixelgröße: 12 µm
  • LWIR-Wellenlänge: 8–14 µm
  • Bildrate: 9 Hz
  • Fotoformat: JPEG, TIFF (14bit raw)
  • Videoformat: MP4
  • Temperaturausgleich: Automatisch
  • Temperaturmessbereich: -10° bis 180°

Technische Daten Lichtbereich:

  • Sensor: 1/3” 2M
  • Sichtfeld diagonal: 90°
  • ISO-Bereich: 100-12800
  • Verschlusszeit: 1/30 – 1/8000 s
  • Videoauflösung: 1920x1080p 30 fps
  • Fotoformat: JPEG
  • Videoformat: MP4

Die CGO-ET ist ausschließlich zur Verwendung mit den Yuneec Typhoon H geeignet. Sie können also bestehende Modelle mit der CGO-ET aufrüsten.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Yuneec H520 Thermal Set mit CGOET Kamera“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.